Warum ich mich für ein Blog entschied – Marc Kosicki

Warum ich mich für ein Blog entschied

Facebook, Instagram, YouTube und jetzt noch ein Blog?
Wo soll ich dir denn noch überall folgen? – bitte hier! – Denn einen eigenen Blog kann mir niemand mehr nehmen und sichert mir meine Existenz. Anders ist die Situation in den bekannten Sozialen Netzwerken, bei denen Algorithmen entscheiden ob du Relevant bist sieht und ob du überhaupt mit dabei sein darfst. Allzu oft habe ich bereits von meiner eingeschränkten Reichweite auf Instagram berichtet, doch der Entschluss für einen eigenen Blog folgte kurze Zeit später, als ich für 30 Tage von Facebook ausgeschlossen wurde. Der ein oder andere wird sich jetzt denken: „ist doch kein Weltuntergang und ein wenig Abstand von den Sozialen Netzwerken schadet niemanden“ – doch, Menschen die diese Plattformen beruflich nutzen. Beispielsweise bewerbe ich mittels Facebook Werbeanzeigen Hochzeitsreportagen und meine Workshops. Als ich nun 2 frische Workshops in Berlin bewerben wollte, stellte ich fest, dass die Anzeigen bis zum Ende meiner Sperre nicht auslieferbar sind und laufende Kampagnen dennoch abgerechnet werden. Für mich stellt dies einen finanziellen Verlust von rund 500€ dar, sowie einen enormen Zeitdruck, denn bis zum Start des Workshops bleibt nichtmehr allzu viel Zeit, um Interessenten zu erreichen.
Aus diesen Gründen und vor allem auch der Zensur in anderen Netzwerken entsteht nun dieser Blog. Für dich bietet dies den Vorteil, dass du all meine Beiträge kategorisiert auf einen Blick zu sehen bekommst. Ungefiltert und unzensiert in voller Auflösung.
Bald ist dieser Blog auch KOSTENLOS, ganz einfach per Mail, abonnier bar und du erhältst eine Benachrichtigung wenn es neues aus dem Leben eines Berufsfotografen gibt.
Apropos Zensur,  wegen dem im Beitrag eingefügten Bild wurde ich auf Facebook gesperrt.

Siehst du in diesem Bild etwas verwerfliches? Meines Erachtens ist alles korrekt bedeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*